FAQ

faq

Wo kann man mich buchen?

Ich wohne Mainz und hauptsächlich lege im Umkreis von 50km rund um Mainz auf. Bedeutet neben Mainz auch Frankfurt/Main, Darmstadt, Wiesbaden, Rheingau, Rheinhessen etc.
Außerhalb der Hochzeitshauptsaison (Mai-September), bin ich auch bereit, weiter anzufahren.

Was muss am Veranstaltungsort vorhanden sein?

Ich brauche nur eine normale Steckdose mit 220V und einen normalen Tisch. Alles andere an Equipment bringe ich mit.

Ist ein Mikrofon vorhanden und was ist mit Moderation?

Natürlich gehört ein Funkmikrofon zu meinem Equipment, das auch Gäste mitverwenden können. Und auf den Mund gefallen bin ich auch nicht. Wenn gewünscht, moderiere ich Aktionen, wie Brautstraußwerfen an, oder eröffne das Buffet. Auch habe ich ein Spiel für die Gäste im Gepäck, wenn es gewünscht wird. Ich bin aber kein Laberkopf, der jedes einzelne Lied anmoderiert. Das empfinde ich persönlich als störend.

Können sich die Gäste Musik wünschen?

Selbstverständlich können sich auch die Gäste etwas wünschen. Aber natürlich werde ich mit den Musikwünschen sensibel umgehen. Es ist natürlich unverantwortlich bei einer vollen Tanzfläche die Musikrichtung radikal zu ändern. Zu extreme oder sehr unbekannte Titel sind schwierig. Andererseits: Wenn es zur Veranstaltung passt, kann mir nichts Besseres passieren, wenn ein spezieller Titel gewünscht wird. Denn dann habe ich schon einmal einen oder eine Gruppe sicher auf der Tanzfläche, wenn der Wunschtitel erklingt.

Können wir etwas an die PA Anlage anschließen?

Das Problem kommt öfters, dass bei Veranstaltungen z.B. eine Präsentation oder ein Film auf einem Beamer gezeigt wird. Und da ist es natürlich gut, wenn der Ton dazu satt aus den Boxen kommt. Darauf bin ich vorbereitet. Ich kann an meine Anlage alles anschließen, was einen 3,5mm Klinkenstecker Audioausgang hat. Das ist z.B. der Standard Kopfhörerausgang an Laptops. Es ist auch schon vorgekommen, dass ich daran mitgebrachte MP3 Player oder Smartphones angeschlossen habe. Entsprechende Kabel habe ich immer dabei.

Was passiert, wenn ich erkrankt bin?

Zunächst einmal eine Tatsache zu dem Thema: Ich bin seit 1994 als DJ unterwegs und bisher noch nie gesundheitlich ausgefallen. Wegen z.B. einer Erkältung lasse ich eine Veranstaltung nicht ausfallen. Da bin ich hart im Nehmen. Sollte ich doch einmal wegen eines Unfalls etc. ausfallen, was wir nicht hoffen, bin ich in entsprechenden online Gruppen mit anderen DJs vernetzt und würde versuchen einen entsprechenden Ersatz zu organisieren. Und ich kann mich auch auf die Agentur verlassen, für die ich jahrelang als DJ unterwegs war. Bisher musste ich aber noch nie darauf zurückgreifen.